Das Problem der griechischen Gastarbeiter“. Artikelserie im Sozialdemokratischen Pressedienst, Oktober-November 1962

Description
Die große Zahl an griechischen Gastarbeitern, die ab 1960 nach Deutschland kamen, zog auch das Interesse der Politik auf sich. Der Pressedienst der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) veröffentlichte schon 1962 eine Artikelserie, die auf die schwierigen Lebensverhältnisse der griechischen Arbeitsmigranten und ihre Vernachlässigung durch den griechischen Staat einging.
Source

Beschäftigung

Description
Die meisten Gastarbeiter*innen aus Griechenland wurden in der Industrie beschäftigt. Anfänglich erhielten sie oft nur Arbeitsverträge über 1 Jahr, gemäß der Idee des Rotationsprinzips.
Source

Presseberichte

Description
Die hohe Zahl an „Gastarbeitern“ in Deutschland führte auch zu einer regen Presseberichterstattung in den 1960er und 1970er Jahren, wobei je nach Ausrichtung des Mediums eher die Probleme der Gastarbeiter oder die Probleme, die sie angeblich verursachten, im Vordergrund standen.
Source

Management training programm for Greek migrants in the Federal Republic of Germany (1990)

Description
Sowohl die deutsche als auch griechische Regierung gingen davon aus, dass die Arbeitsmigranten zurückkehren würden. Die griechische Seite erhoffte sich dadurch einen Import von Know-how. 1990 publizierte die Europäische Gemeinschaft ein Trainingsprogramm, um rückkehrwillige Gastarbeitern unternehmerische Fertigkeiten zu vermitteln.
Source